Fly Tying Channel #04 - Gammarus Nymphe

Es ist November und der Winter steht bevor. Die Insektenaktivität in unseren Gewässern wird sich schon bald auf ein Minimum reduzieren. Wer jetzt erfolgreich fischen will, muss tief zum Grund, denn auch die Fische sind nun die meiste Zeit des Tages passiv. Doch was fressen sie jetzt? Unersetzbar für die Winterfischerei - z.B. auf Äschen - sind nun Bachflohkrebsmuster. Diese Proteinhappen sind natürlich das ganze Jahr über beliebt, aber insbesondere zur kalten Jahreszeit stehen sie ganz oben auf der Speisekarte...

Peter bindet in unserem Video eine besonders interessante Variante: Durch den Verzicht auf Bleidraht ist diese Fliege erheblich weniger umweltbelastend, wenn sie im Gewässer verbleibt. Und durch den Verzicht auf eine Tungstenperle ist der Imitationswert sehr hoch und die Scheuchwirkung auf heikle Winterfische egalisiert. Trotzdem kommt man auch mit diesem Muster in Grundnähe...

Dieses Material nutzt Peter für seinen Bachflohkrebs:

  • Vise: MF SpeedVise
  • Hook: Dohiku HDG 644 #10
  • Thread: Nano Silk 12/0 "Gray"
  • Dub1: Nymph Dubbing "Cream" & "Light Brown"
  • Dub2: Super UV Dubbing "Olive"
  • Weight: Lead-Free Wire .020
  • Back: Body Strech "Burnt Orange"
  • Rib: Copper Wire
  • Varnish: Loon WB Head Cement

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.