Fly Tying Channel #02 - Quill Nymphe

Der September bedeutet in vielen Regionen Europas das Ende der Forellensaison und gleichzeitig den Startschuss für die herbstliche Äschenfischerei. In jedem Fall sollte man genug kleine Quill-Nymphen in der Tasche haben, denn die Zeit der großen Mai- und Steinfliegen ist nun definitiv vorbei... 

Peter bindet in unserem Video eine sehr schlichte, aber fängige Variante. Um die Vorteile des SpeedVise optimal zu nutzen, sollte der Haken grundsätzlich so nah, als möglich am Schenkel eingespannt werden. Im Video sieht man jedoch, dass es insbesondere bei solch kleinen Fliegenmustern auch ganz hervorragend funktioniert, wenn der Haken nicht völlig zentral rotiert.  

Dieses Material nutzt Peter für seine Nymphe:

  • Vise: MF SpeedVise
  • Hook: TMC 113BLH #16
  • Thread: Nano Silk 18/0 "Red"
  • Bead: Tungsten 2.3mm "Gold"
  • Thorax: Nymph Dubbing "Cream"
  • Body: Stripped Peacock Quills "Red"
  • Tail: Partridge fibres
  • Resin: Loon UV clear fly finish "Flow"

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.